Bundesübung HomeKontaktSitemap
 
 
 

Ablauf und Umgang mit der Waffe an der Bundesübung im Schiessstand:

Die Abteilung "Schiessen ausser Dienst" von der Schweizer Armee hat ein Video bereitgestellt über den Ablauf an der Bundesübung im Schiessstand und der sichere Umgang mit dem Sturmgewehr 90 während der Bundesübung. Viel Spass beim zuschauen.

Hier gehts zum Video

 

Schiessdaten:

An den folgenden Daten kann die Obligatorische Bundesübung auf dem Schiessstand Hegnau geschossen werden:

Bitte folgendes mitbringen:

  • Schreiben der Armee mit Klebeetiketten
  • Dienstbüchlein
  • Schiessbüchlein (oder den Militärischen Leistungsausweis)
  • persönliche Dienstwaffe (inkl. Magazin)
  • Persönlicher Gehörschutz
  • Ausweis mit Foto (z.B. ID, Fahrausweis)

 

OP Erinnerungsservice per E-Mail

Am Anmeldeschalter Vorname, Nachname und E-Mail Adresse hinterlegen und du erhältst noch ab 2018 eine Erinnerung per Mail an welchen Daten das Obligatorisch Programm (OP) auf dem Stand Hegnau geschossen werden kann.

  Schützenverein Volketswil, 8604 Volketswil web by zynex